Wechsel hoch 4 – Mehr Service für die Kunden

Wechsel hoch 4 – Mehr Service für die Kunden

Lesezeit: ca. 2 Minuten

Es gibt viele Gründe für einen Wechsel der Bank: Neben Gebühren, Umzug und der Verfügbarkeit von Bankautomaten und Filialen, spielt das ganzheitliche Leistungsangebot eine große Rolle.

Aus diesem Grund haben wir unser Wechselangebot überarbeitet und noch enger verzahnt. Neben den bekannten Services zum Kontowechsel, zur Kontowechselhilfe und zum Depotwechsel, ist neuerdings ein Adresswechsel hinzugekommen.

Wechseln Menschen den Wohnort und damit oftmals ihre Bank, können sie so mit einem Schritt nicht nur ihre kompletten Finanzpositionen „mitnehmen“. Wenn also das Konto gewechselt wird und unsere Algorithmen der Kontoanalyse alle Zahlungspartner identifizieren und diesen die neue Bankverbindung mitteilen, ist der nächste logische Schritt klar: Wieso dann nicht auch gleich die neue Adresse mitliefern? So können bei einem Umzug gleichzeitig offizielle Stellen und Unternehmen wie Versicherungen über den Adresswechsel informiert werden. Und der Kunde spart sich den Nachsendeauftrag.

Kurzzeitige Kosten rechnen sich langfristig

Kundenbindung gehört zu den wichtigsten Faktoren auf dem Markt. Wenn Kunden abwandern, muss sich angepasst werden. Will man neue Kunden gewinnen und halten, muss man sich vom Wettbewerb abheben. Doch das ist kein Fass ohne Boden. Durch ein umfassendes Angebot lassen sich oft auch zusätzliche Einnahmequellen finden. Für Banken ist gerade das Erschließen dieser neuen Einnahmequellen wichtig, wenn sie ihr Kerngeschäft erweitern wollen.

Damit Menschen heutzutage sämtliche Services zentriert nutzen können, bauen wir unsere Produkte nach einem Baukastenprinzip. Einzelne Module lassen sich nahtlos mit anderen zuschalten und verbinden, um ein optimales Ergebnis für den Endnutzer zu ermöglichen. So finden Kunden alles an einem Ort und lassen sich von der Leistung ihrer (neuen) Bank begeistern. Mit zusätzlichen Beratungsangeboten und Diensten wie dem Adresswechsel kann zudem einer „Filialflucht“ der Kunden entgegengewirkt werden.

Es zeigt sich: Tolle Dienste reichen nicht aus, wenn sie nur an unterschiedlichen Stellen zu finden sind – das ist nicht mehr zeitgemäß und entspricht nicht dem Wunsch des Kunden.