Partner

Braunschweigische Landessparkasse und Sparkasse Paderborn-Detmold

Produkt

wishable

Showcase

Spar-Assistent

Mehrwert

Kundenbindung

wishable – der intelligente Spar-Assistent

Seit mehr als 230 Jahren ist die Sparkasse Paderborn-Detmold fester und verlässlicher Teil der RegionSie überzeugt mit einer Bilanzsumme von 6,8 Mrd. Euro als starker Partner vor OrtAls wirtschaftlich starkes Geldinstitut stellt sich die Sparkasse Paderborn-Detmold gern ihrer gesellschaftlichen Verantwortung: Im Jahr 2017 hat sie über 865 Projekte im sozialen, sportlichen, bildenden und kulturellen Bereich mit über 1 Mio. Euro unterstützt. 1.314 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und 86 Auszubildende (Stand 31.12.2017) profitieren von einem attraktiven Arbeitsplatz in ihrer Sparkasse. 

Der Ursprung der Braunschweigischen Landessparkasse liegt bereits 250 Jahre zurück. In ihrer heutigen Form ist sie ein Unternehmen der Norddeutschen Landesbank Girozentrale, die 1970 durch den Zusammenschluss der bis dahin selbständigen Finanzinstitute Niedersächsische Landesbank – Girozentrale – und Braunschweigische Staatsbank, einschließlich Braunschweigische Landessparkasse, Hannoversche Landeskreditanstalt und Niedersächsische Wohnungskreditanstalt – Stadtschaft – gebildet wurde. Die Braunschweigische Landessparkasse ist mit 842 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 107 Auszubildenden an rund 100 Standorten vertreten und bewegt ein Kundenvolumen von mehr als 11 Mrd. Euro. Die BLSK agiert heute als Sparkasse mit einer ausgeprägten kommunalen Verbundenheit und eigenem Marktauftritt.

Hintergrund zu wishable

wishable ist ein virtuelles Sparschwein, das mit individuellen Spartipps motiviert, ein angegebenes Ziel – z.B. Urlaub, neues Sofa oder Laptop – zu erreichen.
Kern ist die Kontoanalyse: Eine Haushaltsrechnung gibt Auskunft über Einnahmen und Ausgaben; zum besseren Verständnis aufgeschlüsselt nach Kategorien.
Das Beste: Eine Prognose zeigt, wieviel Geld am Monatsende übrig sein wird – ermittelt aus den Umsätzen der Vergangenheit. Intelligente Algorithmen erkennen Sparpotenziale und zeigen sie dem Nutzer auf. Dank dieser individuellen Spartipps können sich wishable-Nutzer so schneller ihren Wunsch erfüllen.

Umsetzung bei den beiden Sparkassen

Seit September 2018 ist wishable exklusiv für Kunden der Braunschweigischen Landesbank und Sparkasse Paderborn-Detmold verfügbar. Die Idee zu wishable entstand gemeinsam mit Sparkassen-Mitarbeitern auf dem Sparkassen Innovation Hub. Etwa ein halbes Jahr haben Mitarbeiter finos und der Sparkasse eng zusammengearbeitet, um den Kunden einen smarten Sparassistenten bieten zu können. Neben einer Vertiefung der Kundenbindung, soll mit wishable auch ein bewussterer Umgang mit den eigenen finanziellen Mitteln gefördert werden. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit innerhalb der App einen Sofortkredit bei cashpresso abzuschließen.

Mehrwert unserer Lösung

  • Unterstützung beim Erreichen von Sparzielen und Wünschen
  • Kundenbindung
  • Bewussterer Umgang mit den eigenen Finanzen
Sparkasse wishable screenshot

Wir freuen uns, dass wir als Partner der Braunschweigische Landessparkasse und der Sparkasse Paderborn-Detmold dazu beitragen deren Endkunden weiterhin einen so hohen Standard bieten zu können.

Seit September 2018 ist wishable im Einsatz und ermöglicht es den Endkunden der beiden Sparkassen auf einfache Art und Weise ihre Träume zu finanzieren.